Hightech per Handschlag

Vom Bleistift zur Business-Cloud

90 Jahre Friedrich Karl Schroeder

Im April 2015 blickt die Friedrich Karl Schroeder GmbH auf eine 90jährige Erfolgsgeschichte zurück. Wie kaum ein anderes Unternehmen schaffte das Hamburger Familienunternehmen den gewaltigen Sprung vom Büromaschinenhändler zum IT Systemhaus. Welche Schritte dazu nötig waren, welche Hindernisse zu überwinden und was die Entwicklung über die Unternehmenskultur aussagt, das schildert Ute Kruse-Fischer in der unterhaltsamen Chronik der Firma.

www.fks.de

20 Jahre Wirtschaftsinitiative Wentorf (WIW)

Die Wirtschaftsinitiative Wentorf (WIW) feierte 2014 den 20. Jahrestag ihres Bestehens. Ute Kruse-Fischer konzipierte, recherchierte und schrieb dazu eine unterhaltsame Broschüre, die aufzeigt, wie die WIW den Wirtschaftsstandort Wentorf gestärkt hat, was sie bewegt und welche Ideen sie angestoßen hat.

Bitumen und Bunkerstation

2014 feiert die TOTAL Bitumen Deutschland GmbH ihr 100jähriges Bestehen. Zur Feier dieses Jubiläums erscheint das Buch „Bitumen und Bunkerstation. Ein Erfolgsmodell mit 100jähriger Geschichte“. Die Agentur Eneas recherchierte, schrieb und gestaltete die spannende Entwicklung der Tochtergesellschaft der TOTAL Gruppe von der kleinen Bunkerstation in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal zu einem der führenden Hersteller hochwertiger Bitumensorten.

Jetzt oder nie - Fashion Upgrade für erwachsene Frauen

Der amüsante Styling-Ratgeber für erwachsene Frauen, die nach neuen modischen Anregungen suchen, ist als eBook soeben bei Epubli erschienen und für Kundinnen, Mitarbeiterinnen und Freundinnen Ihrer Firma ein ganz besonderes Geschenk, das jederzeit mit Ihrem Logo oder einer persönlichen Umwidmung versehen werden kann.

Autorinnen: Ute Kruse-Fischer, Anne Schütte, Maren Schütte (Illustratorin)

ISBN: 9783844240528; bei Amazon

Das Buch kann hier per Mail als Hardcover zum Preis von 14,90 € plus 3 € Versandkosten bestellt werden.

Mit dem Rad immer der Milch nach

Mit dem Rad immer der Milch nach.  Brigitte woman, 2/2009.

Ein Text über Frauen, die sich entlang der Deutschen Sielroute mit sogenannten Melkhus einen Namen gemacht und der Region einen neuen wirtschaftlichen Impuls gegeben haben.

Artikel

Ein Blick zurück

Ein Blick zurück. Gertrud Fischer. Paris 2008.

"Die kleinen Häuser tragen schwer an den Jahren, die sie auf dem Buckel haben. Krumm und schief sind sie geworden im Lauf der Zeit. Im fernen Mittelalter wohnten hier Handwerker und Tagelöhner dicht an dicht. In den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts hatte Lübeck, die Hansestadt an der Ostsee, schon 120 000 Einwohner. Städtisches Leben war damals dennoch geruhsamer als heute. Über uraltes Kopfsteinpflaster polterten die Fuhrwerke. Autos gab es wenig. Die Menschen gingen zu Fuß oder fuhren mit dem Rad. Meine Eltern wohnten zu der Zeit in der unteren Fleischhauer Straße, mitten im Zentrum der Lübecker Altstadt. Im Herbst pfiff der Wind dort durch die engen Gassen. Der Himmel war dann grau und schwer verhangen."

Auswahl unserer Arbeiten

Diese Referenzen vermitteln einen kleinen Eindruck unserer Vielseitigkeit.

Teilen Sie uns Ihre Anliegen mit. Wir finden mit Sicherheit auch eine für Sie passende Lösung.

 

 

Unternehmensgeschichten
© 2013 - 2019 - eneas Unternehmensgeschichten   |   info(at)eneas-unternehmensgeschichten.de